All studios are now operating at normal capacity. Check for updates in your area.

Podcast-Studios

Alles, was du wissen musst, um ins Studio zu gelangen, dich hinters Mikro zu setzen und deinen Podcast bei Pirate aufzunehmen
Nimm deinen nächsten Podcast auf und lade bis zu fünf Gäste ein! Unsere Podcast-Studios sind geräumig und 24/7 verfügbar.

So sieht es in deinen Podcast-Studios aus

Professionelle Ausstattung. Einfach Stecker rein und loslegen. Verstellbares Licht. Unsere Podcast-Studios sind ideal, um deinen ersten Podcast aufzunehmen - oder deinen vierzigsten. Die größte Herausforderung ist es, eine gute Idee für deinen Podcast zu haben.

Unsere Podcast-Studios sind ungefähr 10 Quadratmeter groß - vier Leute haben also bequem Platz, optimal für einen Runden Tisch.

This image may contain: computer, computer keyboard, hardware, electronics, computer hardware, keyboard

Ausstattung des Podcast-Studios

Perfekt für Einzel-Sessions, Telefongespräche, Gruppendiskussionen oder Interviews. Ausgestattet mit einem RØDECaster Pro Podcast-Studio für nahtlose Aufnahmen.

  • RØDECaster Pro - Integrated Podcast-Studio
  • Mikrofone - 4 x Rode Procaster
  • Studio-Kopfhörer - 4 x KRK 6400
  • Sitzplätze - Für bis zu vier Personen
  • Einstellbare Beleuchtung sowie Temperaturkontrolle
This image may contain: electronics, person, human, headset, headphones

Warum Pirate?

Pirate ist das einzige kreative Studio-Netzwerk, das Podcast-Studios mit professioneller Ausstattung von Pioneer und zu erschwinglichen Stundentarifen vermietet. Du kannst zu jeder Tageszeit proben. Komme und gehe, wann du möchtest! In den Studios kannst du proben, aufnehmen, streamen oder einfach deine Lieblingstunes mit deinen Lieblingsmenschen spielen. Du entscheidest, was du machst.

From the Community

"DJs und Producers - Pirate Studios ist revolutionär."

Star.One

Häufig gestellte Fragen

Welche Art von Podcast-Equipment ist vorhanden?

Wir stellen professionelles Equipment in all unseren Studios bereit - egal ob du an einem persönlichen Projekt arbeitest oder einen Business-Podcast aufnimmst, du kannst auf gute Qualität bauen:

Was muss ich zu meiner Session mitbringen?

  • Einen Laptop ODER eine SD-Karte für die Aufnahmen (notwendig)
  • Ein USB-C-Kabel - Falls du mit einem Laptop aufnimmst, brauchst du das Kabel, um es an das Equipment anzuschließen (optional)
  • Adapter - Falls dein Laptop keinen USB-C-Port hat, brauchst du einen Adapter (optional)

Falls du eine SD-Karte verwendest, um deinen Podcast aufzunehmen, sind 32 GB eine gute Größe.

Wie viel kostet ein Podcast-Studio?

Podcast-Studios kosten die ganze Woche über das Gleiche. Für Sessions, die mehr als eine Stunde dauern, sind vergünstigte Tarife verfügbar. Bitte schaue in unserem Buchungskalender nach, um mehr über die aktuellen Tarife zu erfahren.

Wann sind die Podcast-Studios geöffnet?

Die Studios sind 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr geöffnet und für Stunden- sowie Tagesreservierungen verfügbar. Komme und gehe, wann immer du möchtest. Nutze dazu einfach das Online-Buchungssystem.

Können mir Mitarbeiter bei meiner Session helfen?

Unsere Studios sind Selbstbedienungsstudios. Solltest du ein Problem haben, kannst du durch die häufig gestellten Fragen blättern, den Live-Chat nutzen oder uns anrufen.

Solltest du Probleme mit der Ausstattung haben, helfen wir dir gern weiter. Je früher du uns Bescheid sagst, desto besser. Im Falle von technischen Mängeln haben wir Ersatzteile vor Ort.

Was mache ich, wenn etwas kaputt geht oder ich Ersatz brauche?

Für Ersatz ist an jedem Standort gesorgt, falls du weiteres Equipment brauchst oder etwas nicht richtig funktioniert. In unseren Probestudios findest du zudem viele Ersatzkabel und -mikros. Du brauchst uns also nicht kontaktieren (außer du möchtest und hast einen tollen Witz, den du uns erzählen willst).

Sollte etwas im Raum fehlen oder du brauchst etwas vom Reserveregal, kannst du uns über den Live-Chat auf der Webseite kontaktieren und wir werden dir weiterhelfen.

Get free credit, discounts, and exclusive artist content via our weekly newsletter:

This website uses cookies. Find out more

Okay, got it.