No Shade - DJ- und Podcast-Residency

Das DJ- und Podcaster-Residenzprogramm von No Shade & Borshch Magazine, unterstützt von Pirate, ist eine einzigartige Gelegenheit, Deine Skills auf die nächste Stufe zu bringen. Experimentiere mit neuen Genres, arbeite an Storys für Podcasts und Sets, und baue Dein Netzwerk mit den anderen Künstler auf, u. a.

This image may contain: piano, musical instrument, leisure activities

Worum geht es in dem Wettbewerb?

Unser Residence-Programm gestattet 2 Künstler*innen rund 20 Stunden Probezeit pro Monat in unseren Pirate Studios in Berlin. Die Ausschreibung richtet sich sowohl an Künstler*innen, die in Berlin wohnhaft sind, als auch an diejenigen, die die Stadt für die Dauer des Programms besuchen. Jede’r kann sich bewerben, es werden jedoch Frauen, trans, nichtbinäre und BIPoC Menschen sowie sozial benachteiligte und finanziell weniger privilegierte Menschen bevorzugt behandelt. Das Programm richtet sich auch an Menschen mit Behinderung.

Für die DJ-Residence stellt No Shade zu Beginn des Programms eine Einführungsstunde, die von einer/einem erfahrenen DJ/Lehrer*in durchgeführt wird, bereit. Dieses Programm richtet sich an Menschen, die bereits DJ-Erfahrung gesammelt haben und selbstständig an ihren Projekten arbeiten können.

Die Podcast-Residence richtet sich an Menschen, die an einem Podcast, einer Radio-Show oder sonstigem Spoken-Word-Format, das sich mit Musik, Kultur und Community befasst, arbeiten oder an Menschen, die bereits Ideen gesammelt haben und einen Podcast produzieren möchten, bisher aber noch nicht die Gelegenheit dazu hatten. Zusammen mit dem Redaktionsteam von Borshch Magazine werden Podcast-Hosts an ihren Fähigkeiten, Geschichten zu erzählen und Menschen zu interviewen, arbeiten, Aufnahmetechniken erlernen, ihr Netzwerk an Musik- und Kulturjournalist*innen erweitern und sich mit anderen Künstler*innen austauschen.  

This image may contain:

Wer ist No Shade?

Seit 2017 ist No Shade als Künstler*innen-Kollektiv fester Bestandteil des Berliner Nachtlebens. Durch seine einzigartigen Mentoring-Programme für Frauen, nichtbinäre Personen und Trans*-Menschen hat die Organisation zwischen 2017 und 2019 große Anerkennung erlangt. Der Grundgedanke ist es, die Berliner Clubszene vielfältiger zu machen, sei es durch Mentoring-Programme, Partys oder Workshops. Seit der Pandemie hat No Shade eine andere Richtung eingeschlagen und freut sich, das neue Residency-Programm in Kooperation mit Pirate.com vorzustellen.

This image may contain: text

Wer ist Borshch?

Borshch ist ein Magazin für elektronische Musik, das über die Tanzfläche hinausgeht. 2017 von Mariana Berezovska und Tiago Biscaia in Berlin gegründet, dient es als Raum, offene Dialoge zu führen und etablierte Ideen zum Musikmachen, Hören und Tanzen herauszufordern. Durch physische und digitale Formate beschäftigt sich borshch mit dem künstlerischen, sozialen und politischen Einfluss, den elektronische Musik auf die heutige Kultur in und außerhalb der Clubszene hat. Die Printausgabe des Magazins erscheint zweimal im Jahr. 

This image may contain: person, human, headphones, headset, electronics

Wer ist Pirate?

PIRATE.COM ist das weltweit größe Netzwerk an Musikstudios mit fast 50 Standorten in Großbritannien, Deutschland, den Vereinigten Staaten und Irland. Unsere DJ-, Ton-, Podcast-Studios und Proberäume sind rund um die Uhr geöffnet. Ganz egal, wo deine kreativen Interessen liegen, welcher Ethnizität du angehörst, welches Geschlecht du hast oder welchen sozialen Status — dieser Raum ist dein Raum.

Da wir 24/7 geöffnet sind, kannst du unsere Selfservice-Studios jederzeit durch unser einzigartiges Türcode-System nutzen — solltest du dennoch Hilfe brauchen, kannst du uns gerne kontaktieren. Am schnellsten geht das über den Live-Chat. 

Click here to view the full competition terms and conditions.